AGB

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen für „private Endkunden“ von The Jazzguitar Wolfgang Kramer

Allgemeine Hinweise

Zwischen The Jazzguitar und den Kunden gelten nur die nachstehenden Geschäftsbedingungen, sofern nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde.

Die Geschäftsbedingungen haben Gültigkeit bis auf Widerruf.

Die Angebote sind unverbindlich und freibleibend, Fehler und Irrtümer vorbehalten. The Jazzguitar behält sich vor, von Angeboten ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

Angaben über Zustand, Beschaffenheit und sonstige Eigenschaften dienen der allgemeinen Information und stellen keine Zusicherung derselben dar.

Alle angeführten Markennamen, Warenzeichen und Produktbilder dienen nur ihrer Beschreibung und sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer.

Alle Preise sind Endpreise und in Euro inclusive Mehrwertsteuer ausgezeichnet, ausgenommen Kommissionsware; auch hier sind Irrtümer vorbehalten.

Kaufabwicklung

Der Verkauf erfolgt nach Kontaktaufnahme mit dem Kunden und Vereinbarung eines gemeinsamen Termins vor Ort nach eingehender Inspektion der Ware durch den Kunden und dessen erklärter Kaufabsicht zum ausgewiesenen Preis. Der Kunde hat somit die Möglichkeit sich selbst einen umfassenden individuellen Eindruck über die betreffende Ware zu machen; Missverständnisse aufgrund unterschiedlicher Einschätzungen von subjektiven Zustandsbeschreibungen bei gebrauchten Artikeln können somit ausgeschlossen werden.

Der Verkauf erfolgt gegen Barzahlung; bis zum Erhalt des ausgewiesenen Betrags bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers. Mit der Übergabe des Artikels liegen Haftung und Gefahr beim Käufer. Die gesetzlichen Vorgaben über den Widerruf/Rücktritt vom Kauf finden ihre Anwendung.

Ein Versand von Artikeln wird grundsätzlich ausgeschlossen, der Kunde besichtigt und kauft vor Ort. Damit werden sowohl Missverständnisse in der Beurteilung der Artikel wie auch Transportschäden und damit verbundene Probleme wie Reklamationen und Verursacherstreitigkeiten vermieden.

Ausnahmen von der beschriebenen Form der Kaufabwicklung sind jedoch in einvernehmlicher Absprache möglich und bedürfen der schriftlichen Form.

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen für Gebrauchtwaren; davon ausgenommen sind Artikel auf Kommissionsbasis sowie ausdrücklich als „defekt/as is“ oder „für Bastler“ ausgewiesene Angebote.

Bei berechtigten Mängeln hat The Jazzguitar nach eigener Wahl das Recht, entweder die Mängel zu beseitigen, die Ware unter Erstattung des berechneten Betrags zurückzunehmen oder den angesetzten Minderwert gutzuschreiben;  mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Bei eigenmächtig vorgenommenen Eingriffen des Käufers an der Ware wir die Haftung gänzlich aufgehoben.

Links

Für die Inhalte externer Links wird keine Haftung übernommen; für deren Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt am Main; es kommt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland zur Geltung.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit des Vertrags und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. An Stelle der unwirksamen Klauseln treten die gesetzlichen Bestimmungen/Salvatorische Klausel.

zurück zur Startseite